Hier die Newsletter , das Projekthandbuch 2006 und die Ereignisse aus 2006 zum nachlesen.

 

Auf ihrer Jahresabschlussfeier 

am 5. Dezember hat die KAG über ihre Aktivitäten des Jahres 2006 berichtet. Als Ausblick auf die neuen Aufgaben im kommenden Jahr wurde insbesondere die geplante Anbindung der Bahnhöfe Berlin-Gesundbrunnen und Liebenwalde an die Heidekrautbahn thematisiert. Als besondere Gäste nahmen der Bezirksbürgermeister Herr Köhne von Berlin-Pankow sowie ein Vertreter des Berliner Fahrgastverbands IGEB teil. Die Märkische Allgemeine Zeitung berichtet ...


Die Strecke der Heidekrautbahn nach Wensickendorf (Schmachtenhagen) bleibt bestehen

(22.09.2006) Die Bemühungen der KAG und die Unterschriftenaktion in der Bevölkerung haben gefruchtet. Am 21.09.2006 hat das Landesinfrastrukturministerium sein überarbeitetes Konzept der Streckenabbestellungen bekannt gegeben. Hiernach wird der Betrieb der Heidekrautbahn von Basdorf nach Wensickendorf nun entgegen allen Ankündigungen doch nicht eingestellt. Auch der Wochenendbetrieb nach Schmachtenhagen bleibt bestehen. Grund für die Entscheidung war insbesondere das gestiegene Passagieraufkommen auf der Strecke.

 

Radwandertouren jetzt auch als GPS-Tracks verfügbar

(September 2006) Die durch die KAG konzipierten und ausgeschilderten 10 Rad- und Wanderrouten entlang der Heidekrautbahn sind mittlerweile GPS-technisch erfasst worden. Wanderer oder Radler, die mit GPS-System unterwegs sind, können sich jetzt bequem entlang der Routen navigieren lassen. Wer über einen relativ schnellen Internetzugang verfügt, kann sich die Touren auch mittels GoogleEarth auf Karten und Satellitenbildern ansehen. Die entsprechenden Daten sind auf der Internetseite "barnimradler" kostenlos verfügbar.


Die KAG protestiert gegen die geplante Abbestellung der Bahnlinie Basdorf - Wensickendorf - (Schmachtenhagen)

(07.09.2006) Anlässlich der durch den Bund gekürzten Regionalisierungsmittel für den ÖPNV hat die KAG einen Protestbrief an das Land Brandenburg geschickt, um den Beschluss über die geplante Abbestellung des Streckenanschnitts der Heidekrautbahn Basdorf - Wensickendorf - (Schmachtenhagen) abzuwenden. mehr...

Informationsbroschüre zur Reaktivierung von Teilstrecken der Heidekrautbahn für den SPNV

(August 2006) In dieser Informationsbroschüre wird das geforderte Projekt zur Reaktivierung von Teilstrecken der Heidekrautbahn für den SPNV im Detail untersucht. Es werden politische und rechtliche Rahmenbedingungen erörtert, Argumente für das Vorhaben zusammengetragen und Möglichkeiten einer weiteren Vorgehensweise aufgezeigt.


Radwegeplanung für die Region entlang der Heidekrautbahn liegt vor


(Juni 2006) Die durch die KAG herausgegebene Broschüre "Radwegeplanung in der Region entlang der Heidekrautbahn" ist in der aktuellen Fassung vom Juni 2006 fertiggestellt worden und kann auf dieser Internetseite heruntergeladen werden. mehr dazu und zum Download...


Die KAG präsentiert sich in der Region


Die Kommunale Arbeitsgemeinschaft möchte sich in diesem Jahr auf regionalen touristischen Veranstaltungen präsentieren, um die Reize in der Region entlang der Heidekrautbahn zu bewerben und die Aktivitäten der KAG vorzustellen. Eine gemeinsamer Stand der KAG mit dem Tourismusverein Naturpark Barnim ist z.B. am 10. Juni 2006 auf der "Landpartie" in Wandlitz und am 19. August 2006 auf dem Naturparkfest in Berlin-Blankenfelde aufgestellt worden.


Die 10 Tourenflyer sind da!


(April 2006) Rechtzeitig zur aktuellen Frühjahrssaison hat die KAG neue Tourenkarten in Form von Faltblättern mit anschaulichen Wegebeschreibungen für 10 Radwanderrouten entlang der Heidekrautbahn herausgegeben. mehr...


Infotafel für Liebenwalde


(März 2006) Am 30. März 2006 wurde im Zentrum von Liebenwalde, in der Bahnhofstraße, eine neue touristische Informationstafel aufgestellt, die die KAG gestaltet und finanziert hat. Diese Tafel ergänzt das touristische Informations- und Leitsystem des Gemeindeverbunds, das u.a. aus 24 im Herbst 2004 aufgestellten Schautafeln besteht. Liebenwalde ist seit Mai 2005 Mitglied in der KAG und hat daher die Infotafel Nr. 25 bekommen.


Vorstellung der ILE-Projekte


(März 2006) Durch das zuständige ILE (Integrierte ländliche Entwicklung)-Regionalmanagement Barnim wurde dem Leitungsgremium der KAG die "Positiv-Liste" für das erste Halbjahr 2006 vorgestellt. Es handelt sich dabei um solche Projekte, die zunächst die Mindestkriterien für eine Förderung erfüllen. Die KAG erhielt Gelegenheit, seine Prioritäten zur Förderung der KAG-eigenen ILE-Vorhaben zu äußern, bevor die Projekte nun durch das Regionalmanagement bewertet werden.


Aktivitäten "Pro Heidekrautbahn"


(März 2006) Die KAG beschließt, eine Informationsgrundlage für die angestrebte Reaktivierung stillgelegter Streckenäste der Heidekrautbahn nach Berlin-Gesundbrunnen und nach Liebenwalde zu erstellen. In dieser Broschüre sollen alle Argumente und Rahmenbedingen zur Erreichung dieses Ziels zusammengetragen werden, damit die KAG gut informiert in die Verhandlungen mit den Entscheidungsträgern gehen kann.


WITO Barnim übernimmt Marketing


(Februar 2006) Die Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft des Landkreises Barnim bietet der KAG ihre aktive Unterstützung beim Marketing der Region "Heidekrautbahn" an. Zukünftig sollen die "Heidekrautregion" und der Gemeindeverbund stärker in den Publikationen der WITO vertreten sein. Außerdem ist die WITO kompetenter Partner für den Vertrieb der Marketingprodkukte der KAG.


Internetpräsenz der KAG im neuen Design


(Februar 2006) Die Internetseite der KAG "Region Heidekrautbahn", welche sich parallel auch auf den Seiten "barnim.de" befindet, erstrahlt über die eigene Adresse "www.region-heidekrautbahn.de" ab sofort wieder in ihrem persönlichen Layout - losgelöst vom Layout der kreiseigenen Internetpräsenz. Hier sind außerdem alle Inhalte der eigenen Internetpräsenz - sowohl die Region als auch den Gemeindeverbund betreffend - in einem "Kompaktpaket" zusammengeführt.



KAG "Region Heidekrautbahn", 2006

 

Projekthandbuch_2006  ca. 5,5 MB

   
© www.region-heidekrautbahn.de